Kontakt
Ihr Fachhändler

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung vor Ort?
Harald Piekatz und das Team von Rosenberg helfen Ihnen gerne weiter!

Jetzt anrufenJetzt zum Fachhändler!Beratungstermin vereinbaren

FernseherWorauf muss ich bei einem Fernseher achten?

Hier erfahren Sie alles zu:

BildschirmdiagonaleBildqualität4K / UHD / Full HD / HD AuflösungSmart TV-AppsAnschlüsse

Bildschirmdiagonale

Die Bildschirmdiagonale gilt als Maß für die Bildschirmgröße eines Fernsehers. Sie bezeichnet den Abstand zweier diagonal liegender Ecken und wird üblicherweise in Zoll angegeben.

In unserem Warensortiment finden Sie kompakte Fernseher mit einer Bildschirmgröße von beispielsweise 32 Zoll aber auch Fernsehmodelle mit extra großen Bildschirmen von mehr als 70 Zoll. Ein größerer Bildschirm ist meistens mit mehr und besserer Technik ausgestattet.

Große Fernseher mit einer Bildschirmgröße von mehr als 40 Zoll sind am beliebtesten. Für das Schlafzimmer oder ein Gästezimmer sind Fernseher mit einer Bildschirmgröße von weniger als 32 Zoll vollkommend ausreichend, denn diese kleineren Fernsehmodelle lassen sich perfekt in den Raum integrieren, ohne dabei zu sehr im Fokus zu liegen.


Bildqualität

Wenn es um die Bildqualität geht, dann kommt es vor allem auf die Anzahl der Pixel an. Pixel oder auch sogenannte Bildpunkte bezeichnet die kleinste darstellbare Grafikeinheit, die ein Bildschirm darstellen kann und aus denen sich das TV-Bild zusammensetzt. Je höher folglich die Pixelanzahl, desto besser ist die Bildqualität. Für das perfekte Fernsehvergnügen mit hervorragend scharfen Bildern und großartiger Klarheit empfehlen wir einen 4K-/UHD-Fernseher. Zudem gibt es folgende bilderzeugende Technologien für Displays: Flüssigkristall (LCD), Leuchtdiode (LED), organische Leuchtdiode (OLED) und Quantenpunkt-Leuchtdioden (QLED).

LCD-Fernseher

LCD-Fernseher besitzen Flüssigkristalle, deren Position durch elektrische Impulse gesteuert wird. Je nach Ausrichtung lassen die Kristalle unterschiedlich viel Licht durch, sodass sich die verschiedenen Farben ergeben.

LED-Fernseher

Bei Fernsehern mit LED-Hintergrundbeleuchtung befinden sich leuchtemittierte Dioden im Hintergrund, sie sind über den gesamten Bildschirm verteilt und sorgen so für die entsprechende Helligkeit. Da LEDs deutlich kleiner sind, können flachere und erheblich platzsparende Fernseher gebaut werden.

QLED-Fernseher

QLED-Fernseher können als Weiterentwicklung des LED-Fernsehers betrachtet werden. Im Zentrum dieser Technologie stehen Pixel, die auf dem Bildschirm mit Licht gefüttert werden, damit weisen Fernseher mit der QLED-Technik stärkere Kontraste und ein sehr tiefes Schwarz auf.

OLED-Fernseher

OLED-Bildschirme hingegeben besitzen keine Hintergrundbeleuchtung, sondern die Bildpunkte selbst leuchten. Der wohl größte Pluspunkt bei OLED-Fernsehern ist ihre Schwarz-Darstellung. Für schwarze Bildbereiche bleiben die selbstleuchtenden Pixel einfach ausgeschaltet – dunkler geht es bisher nicht. Im Vergleich dazu tritt bei LCD-basierten Bildschirmen eigentlich immer ein kleiner Rest Hintergrundlicht durch. Des Weiteren ermöglicht die OLED-Technologie wahnsinnig schlanke Bildschirme.


4K / UHD / Full HD / HD Auflösung

4K, UHD, Full-HD, HD – sind alles Bezeichnungen, mit denen Sie beim Kauf eines Fernsehers in Berührung kommen. Die 4K/UHD-Technologie gehört zu den neusten und besten Technologien und mit bis zu 8 Millionen Pixeln beeindruckt sie mit fantastischer Detailschärfe. Da sich im Vergleich zu Full-HD auf gleicher Fläche mehr Bildpunkte tummeln, rücken diese enger zusammen, sodass beispielsweise Nahaufnahmen deutlich an Qualität und Detailreichtum gewinnen oder Farbverläufe um ein Vielfaches genauer dargestellt werden können. Full-HD-Fernseher lösen ungefähr mit 2 Millionen Pixeln auf und bieten somit eine gute und günstigere Alternative. HD Auflösung gehört heutzutage mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixeln zum Standard und ist somit besser als herkömmliche Röhrenfernseher.

KennzeichenBeschreibungAuflösung (Pixel)
HD Ready / Half HDHochauflösend (720p)1280 x 720 Pixel
Full HDVollständig hochauflösend (1080p)1920 x 1080 Pixel
Ultra HD (4K)Ultra hochauflösend (2160p)3840 x 2160 Pixel

Smart TV-Apps

Die Bezeichnung für Fernseher mit Computer-Zusatzfunktionen wie beispielsweise Internet-Fähigkeit ist Smart-TV. Einige Smart-TVs haben außerdem einen App-Store, über den Sie Apps für das Streaming von z.B. Videos, TV, Filmen und Musik herunterladen können. Außerdem lassen sich Inhalte Ihres Smartphones so ganz einfach teilen. Egal ob Urlaubsfotos oder witzige YouTube Videos, manches muss man einfach groß erleben.


Anschlüsse

Bevor Sie heutzutage einen neuen Fernseher kaufen, sollten Sie genau auf vorhandene Anschlüsse achten und überlegen welche Geräte Sie daran anschließen. Dabei gilt je mehr Anschlüsse der Fernseher bietet, desto besser. Für die optimale Nutzung sollten Sie auf HDMI-Anschlüsse achten, denn die meisten Spielekonsolen, Blu-ray-Player und Soundbars verwenden HDMI. Durchaus praktisch sind auch USB-Schnittstellen, um externe Festplatten, Smartphones und Smart Adapter mit dem Fernseher verbinden zu können. Lediglich für ältere Geräte wie z.B. einen Videorekorder wird ein Scart-Anschluss benötigt.